Freizeit 2016

Vom 18. bis 23. Juli fand unsere diesjährige Sommerfreizeit statt. In Kooperation mit der Pfarreiengemeinschaft Ensheim und Mandelbachtal fuhr die KjG Ommersheim nach Kastellaun ins Jugendgästehaus FUNtasie. Mit dabei waren 45 Kinder, ein Team aus 4 Köchinnen und ein Betreuerteam, das aus 8 Personen bestand. Es war eine wunderschöne Freizeit und wir Betreuer hatten einen riesen Spaß.

Tag 1

Um 13.00 Uhr starteten wir auf dem Theo-Carlen-Platz in Ormesheim. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit unserem Materialbus ging die Fahrt dann los. Gegen 17.00 Uhr kamen wir dann am Jugendgästehaus FUNtasie in Kastellaun an. Dort teilten die Leiterinnen zuerst die Zimmer ein und die Betreuer spielten währenddessen einige Gemeinschaftsspiele mit den Kindern. Später durfte sich jede Zimmergruppe ein Schild gestaltet und einen Zimmernamen überlegen. Nach dem Essen ließen wir den Abend bei einigen Gruppenspielen ausklingen. Kurz bevor alle ins Bett gingen wurde der Abendimpuls von Sabrina (einer Betreuerin) durchgeführt. 

Tag 2

Morgens gegen 9.00 Uhr gingen wir einen Barfußpfad, der direkt neben dem Haus lag. Es ging dabei durch den tiefsten Sumpf (und das meinen wir wirklich so). Nach dem Pfad waren unsere Füße komplett dreckig und wir mussten zuerst unsere Füße gründlich waschen. Dann teilten die Betreuer die Bunte-Abend-Gruppen ein. Danach ging die Arbeit in den Gruppen sofort los und die Kreativität der Kinder war gefragt. Gegen Abend durften die Kinder sich in Workshops aufteilen, die von den Betreuern angeboten wurden. Es gab eine Schnitzeljagd, ein Foto-Workshop, mehrere Bastelworkshops und einige Spiele. Am Abend ging es auf zum Baumwurfpfad, den wir mit großer Neugierde gelaufen sind. Vor der Nachtruhe wurde ein Abendimpuls zum Thema "Engel" gehalten.

Tag 3

Am nächsten Tag gingen wir in die Innenstadt, wo wir zuerst eine Stadtrallye machten und anschließend in Kleingruppen durch die Stadt liefen. Gegen Mittag war chillen angesagt und die Kinder kamen teils auf "dumme" Gedanken. Während einige im Garten Fußball spielten oder im Zimmer ruhten, hatten einige Kinder den Einfall einen der Betreuer zu fesseln. Erstaunlicherweise hatten die Kinder dabei großen Spaß :) Nach solch einem abenteuerlichen Tag kamen die Kinder beim Abendimpuls von Paula zur Ruhe.

Tag 4

Am 4. Tag unserer Freizeit fingen wir früh morgens an mit den den Bunte-Abend-Gruppen weiter zu üben. Später duften die Kinder wieder in die verschiedenen Workshops. Nach dem Mittagessen teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Eine Gruppe ging klettern und die andere Gruppe lief mit Geocaching-Geräten durch den Wald. Abends wurde unser Gruppenraum zum Kino und wir schauten den Film "Nachts im Museum" an. Danach beendeten wir den Tag mit einem Abendimpuls von Clara.

Tag 5

Am Morgen bekam jedes Kind ein T-Shirt, dass wir im voraus bedrucken ließen. Dann hatten die Kinder die Gelegenheit ihre Shirts zu gestalten. Dabei hieß es für die Betreuer Autogrammstunde, denn viele Kinder sammelten auf ihren Shirts Unterschriften. Am Mittag gestalteten die Leiterinnen Margot und Andrea einen Gottesdienst. Danach packten die Kinder schon ihre Koffer ein wenig, währenddessen die Betreuer den Bunten-Abend vorbereiteten. Gegen 19.00 Uhr fingen wir mit dem Programm an und der Abend wurde durch ein Monopolyfeld geführt. Zwischen den einzelnen Auftritten der jeweiligen Gruppen wurden einige Videos gezeigt, die ein großes Lachen auslösten. Später machten sich alle auf den Weg ins Bett und die Betreuer trafen sich wie jeden Abend zum Rückblick des Tages.

Tag 6

Morgens um 9.00 Uhr packten wir unsere Koffer und machten uns gegen 10.00 Uhr mit dem Bus auf dem Rückweg. Gegen 14.00 Uhr kamen wir wieder in Ormesheim an, wo die Kinder schon sehnsüchtig von den Eltern erwartet wurden.


Es war wieder eine wunderschöne Freizeit mit euch. Wir, das Betreuerteam hatten viel Spaß mit euch und haben als Gruppe gemeinsam viel erlebt. Wir freuen uns schon auf die Freizeit 2017 !