Die Glückspille

Am 10. Juli feierten wir unseren diesjährigen KjG Gottesdienst. Wir behandelten gemeinsam das Thema Glück und stellten uns hierbei die Frage ob es eine Glückspille wirklich gibt. Während des Gottesdienstes wurde uns ziemlich schnell klar, was Glück für uns bedeutet und wir merkten, dass es kein Glück ist wenn man 1200 Freunde in Facebook hat oder 700 Follower in Twitter. Am Ende unseres Gottesdienstes trafen wir uns gemeinsam im hinteren Teil der Kirche und sprachen noch ein wenig

miteinander. Zelebriert wurde die Messe von Pfarrer Marco Gabriel, der selbst als Jugendlicher in der KjG tätig war und noch sehr  mit unserem Verband ist. Besonders freuten wir uns, dass drei KjGler*innen aus Homburg, die den Gottesdienst mitfeierten. Wir hatten sehr viel Spaß sowohl bei der Vorbereitung, als auch beim Gottesdienst selbst und freuen uns schon auf nächstes Jahr.